3
 
6

KAC vs.BWL

3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
2

DEC vs.AVS

2
 
6

MZA vs.VIC

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

7
 
3

HCB vs.ZNO

3
 
7

G99 vs.RBS

4
 
1

BWL vs.HCI

2
 
3

AVS vs.MZA

2
 
5

ZNO vs.MZA

6
 
1

VIC vs.VSV

3
 
2

HCI vs.BWL

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

DEC vs.KAC

1
 
2

AVS vs.RBS

 Expa

Salzburg rettet mit Endspurt Siegeslauf



Teilen auf facebook


Samstag, 10.Februar 2018 - 20:38 - Der EC Red Bull Salzburg siegte in Zagreb 3:2 und feierte den zehnten Sieg in Folge. Die Österreicher lagen nach 57 Minuten noch 0:2 zurück.

Die ersten 30 Minuten verflogen ohne längere Unterbrechungen, dann brauste in Zagreb erstmals Jubel auf: Mike Aviani profitierte von einem Wechselfehler des EC Red Bull Salzburg und bezwang Goalie Bernhard Starkbaum mit einem ansatzlosen Handgelenksschuss ins linke Kreuzeck. Der Treffer gab den Bären einen Extraboost, doch die Stange verhinderte bis zur zweiten Pause gleich zwei Mal einen weiteren Treffer der Kroaten. Das 2:0 fiel dann in der 47. Minute: Tomas Netik schloss ein Break-away eiskalt zum 2:0 ab. Salzburg gelang ein unglaubliches Comeback: In Minute 57 nützte Mario Huber ein Powerplay zum 1:2. In einem weiteren Powerplay glich Alexander Rauchenwald aus. Damit nicht genug: Weitere 40 Sekunden später sorgte Brant Harris für das 3:2.

KHL Medvescak Zagreb vs. EC Red Bull Salzburg 2:3 (0:0,1:0,1:3)
Tore MZA: Aviani (30.), Netik(48.)
Tore RBS: Huber (58./pp), Rauchenwald (59./pp), Harris (59.)

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/Erste Bank Eishockey Liga

hockeyfans.at der letzen 24h

News in Deutsch

» hockeyfans.at auf Deutsch

Diese Woche am meisten gelesen