4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

photo_335058_20130125.jpg EXPA Sportida Matic Klansek Velej

Patrick Obrist verpasst Saisonauftakt in der Schweiz



Teilen auf facebook


Freitag, 08.September 2017 - 9:03 - Schlechte Nachrichten für ÖEHV Export Patrick Obrist, der in der Schweiz für den EHC Kloten auflaufen wird. Der Dornbirner hat sich verletzt und wird daher den Auftakt in der NLA nicht mitmachen können.

Heute startet der EHC Kloten zu Hause gegen Biel in die neue Saison, morgen folgt schon das Match gegen die ZSC Lions. Das und noch einige Partien mehr wird Patrick Obrist allerdings verpassen. Der 24-jährige Center hat sich in der Vorbereitung eine Buchmuskelverletzung zugezogen und wurde Mitte der Woche erfolgreich operiert. Jetzt folgt eine 2 bis 4 Wochen dauernde Pause für den gebürtigen Vorarlberger.

Obrist geht in seine dritte Saison für Kloten und gilt in der Schweiz nicht als Ausländer. Der Vorarlberger hat eine Schweizer Lizenz und gehört in Österreich zum Kader des ÖEHV Nationalteams.

passende Links:

hockeyfans.ch
Legionärübersicht auf hockeyfans


Quelle:red/kf